ALL DIE GUTEN VORSÄTZE UND VERSPRECHEN...


haben nun doch nicht ausgereicht!

Die letzten (schon damals geringfügigen) Änderungen wurden vor bereits 5 Monaten gemacht und seitdem habe ich keine Zeit gefunden, hier weiter voranzukommen: Die Arbeit an der Fertigstellung der neuesten Veröffentlichung hat all meine Energie verlangt.

Heute wird "Schulpferd und Gebrauchspferd", die Sammlung der Texte von Faverot de Kerbrech, Rul und Boisgilbert, die Ende September herauskommen wird, eingefügt.

Weitere Neuigkeiten und Änderungen, so hoffe ich, im Laufe der kommenden Wochen.
Für Ihr Nachsehen und Ihre Geduld meinen herzlichsten Dank!

Anfang September 2010


ZUR WILLKOMMENSEITE


-------------------------------------------------------------


ENDLICH!!

Vor mehr als acht Monaten habe ich Ihnen (und mir selbst) versprochen, die unzähligen noch unvollständigen Seiten dieser website "bald fertigzustellen" ... und erst heute komme ich endlich selbst zum ersten Mal wieder hierher! Das Jahr 2009 war recht hektisch.

Sie alle, die Sie geduldig meiner Bitte Folge geleistet haben, hier "wieder vorbeizuschauen", und die wohl mit wachsender Perplexität feststellen mussten, dass sich nach wie vor nichts geändert hatte, bitte ich um Nachsicht. Seien Sie versichert, dass ich von nun ab alles daran setzen werde, um die website fertigzustellen und sie anschließend dann auch am Laufenden zu halten.

Das ist eine Aufgabe, der ich mit einer gewissen Beklemmung entgegensehe. Ich habe entschieden, meine Besucher in jenen Sprachen "anzusprechen", die ich selbst für diesen Zweck hinreichend beherrsche. So schreibe ich, von der Laune des Tages abhängig, die ersten Versionen der Seiten in  mal der einen, mal der anderen Sprache und muss sie dann in die übrigen Sprachen übersetzen (was manchmal heisst, dass sie eigentlich ganz anders, neu geschrieben werden müssen). [Um Nachsicht bitte ich meine portugiesisch lesenden Gäste dafür, dass "ihre" Seiten bis auf Weiteres herausgenommen wurden ... sobald die englische, französische und deutsche Sektion fertiggestellt sein werden, werde ich das Portugiesische in Angriff nehmen]
Ja, eine aufwendige Arbeit...aber der erste Schritt ist hiemit getan!


Mit meinem besten Dank für Ihre Geduld, Ihr Verständnis und Ihr Interesse.

Mitte März 2010